samuel-zeller-360588-unsplash

GoBD 2019: Überarbeitete GoBD ist auf dem Weg

November 2014 hatte man mit Veröffentlichung des BMF-Schreiben in Aussicht gestellt, die GoBD regelmäßig aktualisieren zu wollen, um vor allem mit neuen technischen Standards im Einklang zu bleiben. Jetzt, fast vier Jahre später, folgt endlich ein „erster Entwurf einer Neufassung“ der GoBD.

Schon in Kürze könnte es also gemäß dem Bundesministerium der Finanzen „GoBD 2019“ heißen. Innovative Prozesse und mobiles Scannen treiben dabei die nächsten Schritte zur vollständigen Digitalisierung der Buchführung voran.